Gepostet am: 18. Juli 2022

SEEED @ LuxExpo Open Air – 17-07-2022

15.000 Fans feiern SEEED beim Open Air an der LuxExpo

Einen Tag nach der Premiere gab es auf dem Parkplatz an der LuxExpo schon den nächsten Kracher. Die Berliner Reggae-Kombo SEEED lockte an diesem heißen Sommer-Sonntag rund 15.000 Fans vor die Bühne und Veranstalter Den Atelier konnte ein „Ausverkauft“ melden.
SEEED waren zwar schon öfter in Luxemburg, aber noch nie auf diesem Platz und nicht vor so vielen Fans. Die Band ist offensichtlich begeistert. Ihr rund 90–minütiges Programm bestand bei dem umfangreichen eigenen Musikkatalog fast nur aus Hits. Zum Anfang gab es aber mit „Ticket“ und „Lass Sie gehen“ erstmal Songs aus ihrem aktuellen Album „Bam Bam“. Das Album ist zwar auch schon drei Jahre alt, die Songs konnten aber pandemiebedingt bisher kaum live vorgestellt werden. Danach gehts dann aber mit „Augenbling“ so richtig los. Mit jedem Song wie „Wonderful Life“, „Schwinger“, „Dancehall Caballeros“ oder „Schwarz zu blau“ steigt die Stimmung auf dem Platz, während die Sonne langsam hinter der Bühne versinkt. Nach „Schüttel deinen Speck“ bei dem wirklich alle auf dem Platz in Bewegung sind und mehr oder weniger heftig ihre Hüften schwingen, gibt es mit dem Song „You& I“, noch einen kurzen andächtigen Moment. Das Lied ist dem vor 4 Jahren gestorbenen Bandkollegen, Sänger und Freund Demba Nabé gewidmet. Danach geben SEEED aber auch gleich wieder mit „Alles Neu“ richtig Gas und nicht nur die Band, auch die Fans drehen noch einmal voll auf. Langsam wird es dunkel und während sich die fetten Beats von „Ding“, Dickes B“ und „Aufstehen“ mit aller Wucht über den Kirchberg verteilen, geht ein außergewöhliches Konzertwochenende seinem Finale entgegen.

Fotogalerie: SEEED – LuxExpo Open Air 2022

Aufgenommen mit einer Fuji XT-2

Fotoregeln: Die ersten drei Songs, ohne Blitz, im Fotograben, kein Vertrag.

615 mal gesehen


Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner