Gepostet am: 17. Juli 2022

FANTA 4 @ LuxExpo Open Air – 16-07-2022

Die Fantastischen Vier begeistern über 8000 Fans auf dem Kirchberg

„Den Atelier“ ist in Luxemburg immer wieder auf der Suche nach neuen ungewöhnlichen Locations, um einmalige fantastische Konzerterlebnisse für Fans zu schaffen. Gestern wurde der Parkplatz Nord an der LuxExpo zu solch einem magischen Ort. Die Hip-Hop Urgesteine „FANTA 4“ gaben sich die Ehre diesen Platz gebührend einzuweihen. Mit einer Hitliste aus 33 Jahren musikalischem Schaffen war das eine leichte Übung für die vier „Jungs“ aus Stuttgart, deren Songs weit über die Grenzen ihrer Heimatstadt bekannt sind.
Mit „MFG“ startet die Reise an diesem Abend und die Fans singen von Minute eins an mit. Mit „Aller Anfang ist Yeah“ und „Yeah Yeah Yeah“ geht es mit der Stimmung steil nach oben, während hinter der Bühne die Sonne untergeht. Ein Hit jagt den anderen, von „Was geht“, „Danke“, „Einfach sein“ über den „Tag am Meer“ oder „Sie ist weg“ bis hin zu einem kleinen Solo von Thomas D. der mit einem dramatischen Auftritt den Song „Krieger“ zelebriert. Zum Finale greifen die Fantas nochmal tief in ihre Plattenkiste und zaubern „Die da?“ hervor, den Song der Ihnen vor 30 Jahren den Durchbruch verschaffte und dessen Text wirklich jeder vor der Bühne auswendig kennt.
Die Sonne ist mittlerweile untergegangen und die Fantas setzen mit einer Mischung von Songs aus drei Jahrzehnten zum Finale an. „Troy“ , „Populär“ und „Zusammen“ schallen noch aus den fetten Boxen, während die Fans laut mitsingen und eine gelungene Premiere und einer schöner Sommertag mit einer tollen Band, glücklichen Fans und einem zufriedenen Veranstalter zu Ende geht.

Fotogalerie: FANTA 4 – LuxExpo Open Air 2022

Aufgenommen mit einer Fuji XT-2

Fotoregeln: Die ersten drei Songs, ohne Blitz, im Fotograben, kein Vertrag.

625 mal gesehen


Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner