Gepostet am: 10. April 2022

Postmodern Jukebox @ Rockhal Club – 09-04-2022

Mit Vollgas in die Vergangenheit – Scott Bradlee’s Postmodern Jukebox live im Rockhal-Club

Der New Yorker Pianist Scott Bradlee wollte einfach nur mal ausprobieren, wie sich aktuelle Hits anhören, wenn man sie im Musikstil der 20er oder 30er Jahre spielt. Aus der Idee wurde dank zahlreicher YouTube Klicks schnell Realität. Heute ist Scott Bradlee’s Postmodern Jukebox eine weltweit bekannte Gemeinschaftsproduktion zahlreicher Künstler mit insgesamt weit über hundert Songs. Gestern Abend in der Rockhal bestand die Postmodern Jukebox aus Casey Abrams (Gesang, Bass), Rogelio Douglas Jr. (Gesang), Maris (Gesang) und Demi Remick (Tanz u. Stepptanz), begleitet von einem Piano, einem Kontrabass, einem Schlagzeug und zwei Bläsern.
Weil die Band so nett war und darauf wartete bis die lange Schlange an Zuschauern endlich in der Halle waren, ging es mit etwas Verspätung los. Aber das bisschen Warten lohnte sich, denn vom Start weg, gab es ein Feuerwerk aus bester Live-Musik und witziger Moderation von Host Casey Abrams, der außer seinem Talent für unterhaltsame Ansagen auch sein gesangliches Können öfter unter Beweis stellte.
Und so viele Bands hört man selten in zwei Stunden. Von John Legends „All of You“ und Rihannas „Umbrella“ ging es über „Radioactive“ von Imagine Dragons, „Use Somebody“ von Kings of Leons, bis hin zu Lady Gagas „Bad Romance“, „Africa“ von Toto, Radioheads „Creep“ oder einer rasanten Blues-Rock-Version von U2s „I still haven’t found what I#m looking for“, um nur einige zu nennen. Dabei wechselten sich Sänger und Sängerin immer wieder ab. Zwischen den Songs sorgte Demi Remick mit Tanzeinlagen und Stepptanznummern in wahnsinniger Geschwindigkeit für Begeisterung bei den Fans, von denen einige auch im entsprechenden Outfit der 20er oder 30er Jahre aufgetaucht sind. Nach etwas über zwei Stunden musikalischer Zeitreise verabschiedeten sich PMJ nicht ohne vorab, den Fans in Luxemburg noch einmal von ganzem Herzen Danke zu sagen, dass Sie nach dieser Zeit der Stille an diesem Abend den Weg in die Rockhal gefunden haben. Und die Fans bedankten sich mit riesigem Applaus bei den Musikern.

Scott Bradlee’s Postmodern Jukebox live im Club der Rockhal am 9. April 2022

Aufgenommen mit einer Fuji XT-2

Fotoregeln: Die ersten sechs Songs im Fotograben ohne Blitz, kein Vertrag

296 mal gesehen